News: Adidas Nemeziz Messi 17+ 360 Agility FG - Rot | Adidas Messi Sch

Verffentlicht am: Montag, 26. März 2018


Bernardo Silva (Manchester Stadt) adidas Nemeziz 17+ Das adidas "Cold Blooded" Pack wurde an diesem Wochenende eingeführt, als alle adidas Athleten in ihre jeweiligen neuen Silos wechselten. Bernardo Silva entschied sich für den schnürlosen Nemeziz 17+, als Manchester City Cardiff schlug, um das Achtelfinale des FA Cups zu erreichen.



Fußball Adidas Nemeziz Messi 17+ 360 Agility FG - Rot



Ivan Rakitic (Barcelona) adidas Predator 18+ Der neue "White / Red / Black" Predator 18+ hat die neue "Cold Blooded" -Kollektion ins Rampenlicht gerückt, als die zweite Farbvariante des neuen Predator auftauchte. Ivan Rakitic gehörte zu den Spitzenspielern der schnürlosen 18+, als Barcelona Alaves mit 2: 1 schlug. Leo Messi (Barcelona) adidas Nemeziz Messi 17.1 Leo Messi wurde mit seiner eigenen Signatur "Cold Blooded" vorgestellt, weil er anders ist. Die Barca-Nummer zehn folgte wie üblich dem Drehbuch, indem sie den Gewinner direkt aus einem Freistoß schossen, um adidas ihren Traumstart in seinem neuen Design zu geben. Enver Cenk Sahin (St. Pauli) Nike Mercurial Vapor IX St. Pauls Enver Cent Sahin zeigte am Wochenende ein individuelles Spiel, als er in seinem Nike Mercurial Vapor IX Design schnürte. Sahin hat für die Saison eine schicke NikeiD "Black / Red" Farbgebung entwickelt. Reinigen. Aziz Bouhaddouz (St. Pauli) Under Armour Clutchfit 3.0 Ein weiterer Spieler von St. Pauli, der am Wochenende auf uns aufmerksam wurde, war Aziz Bouhaddouz, der die kommende Farbgebung der Under Armour Cluthfit 3.0 Serie trug. Das Obermaterial von Bouhaddouzs Stiefel scheint ein viel glatteres Material zu haben als frühere Ausgaben.



Fußball Adidas Nemeziz Messi 17+ 360 Agility FG - Rot



Shaun Williams (Millwall) adidas Glitch 18 Mehr Glitch-Stiefel erscheinen jede Woche auf den Tonhöhen. Die dynamische zweiteilige Boot-Konstruktion hat die Fantasie der Spieler geweckt, indem sie ihnen ermöglichte, in jedem Spiel die Außenhaut des Stiefels zu wechseln. Der neueste Spieler, der das Silo spielt, ist Millwalls Shaun Williams. Mo Salah (Liverpool) adidas X 17+ Die X 17+ vervollständigte die "Cold Blooded" -Kollektion von adidas, bei der alle Three Stripe-Speed-Spieler an diesem Wochenende in die neue Farbe wechseln. Mo Salah setzte seine Torschützenform fort, aber Liverpool stürzte aus dem FA Cup zu Hause nach West Brom. Frank Nouble (Newport County) Nike Mercurial Vapor III Frank Nouble hat am Samstagabend mit dem Nike Mercurial Vapor III in Newports FA-Cup-Match gegen Tottenham die Nase vorn. Dieses ikonische Design der dritten Generation wird den Wembley-Rasen zieren, sobald Newport gegen Spurs in South Wales mit einem 1: 1-Unentschieden kämpfen wird. Adama Traore (Middlesbrough) Nike Mercurial Superfly V Adama Traore muss den Schuh der Woche mit seinem unglaublichen benutzerdefinierten Nike Mercurial Superfly V Design nehmen. Die trippige Schwarz-Weiß-Grafik dominierte das Obermaterial des Schuhs, als Traore zeigte, dass helle Farben nicht die einzige Möglichkeit sind, ins Auge zu fallen. Donny van de Beek (Ajax) adidas X 17+ Die Farbkombination "Weiß / Rot / Schwarz" war die Hauptkollektion von adidas "Cold Blooded", aber die Three Stripes haben diese Woche auch eine zurückhaltende Alternative der Farbe X 17+ auf den Markt gebracht. Das dunklere Design wurde von Donny van de Beek von Ajax getragen, als seine Mannschaft 0: 0 gegen Utrecht gewann.

Zurück